Bestellerprinzip beim Kauf – Das sollten Sie zur geteilten Maklerprovision wissen!

Inhalt

Wer den Makler bestellt, muss ihn bezahlen: Dieses Prinzip galt bis vor kurzem nur bei Vermittlung von Mietwohnungen, nun zählt es auch bei der Vermittlung bestimmter Kaufobjekte. Doch es gibt Ausnahmen!

Hintergrundwissen und Konsequenzen erfahren Sie von Detlef Wendt, Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht. Zur Veranschaulichung bringt er diverse Fallkonstellationen und Praxistipps mit.

Folgende Themen werden unter anderem besprochen:

  • Wen betrifft das Bestellerprinzip?
  • Bei welchen Kaufobjekten greift es ein?
  • Beispiele mit unterschiedliche Fallkonstellationen
  • Gesetzesänderung: Formvorschrift
  • Konsequenzen bei Verstößen

Sie können zeitlich nicht teilnehmen oder haben ein vergangenes digitales Lern-Event verpasst? Kein Problem!
Buchen Sie einfach das aufbereitete Event-Video.

 

  • Flexibel in Ort und Zeit innerhalb von 100 Tagen abrufbar
  • Nachhaltig, informativ und praxisbezogen
  • Auf die wichtigsten Inhalte fokussiert

 

Bei unseren Event-Videos erhalten Sie nach Durchführung einer Lernerfolgskontrolle ein Teilnahmezertifikat.

Hier Sie finden Sie weitere Informationen zu den Systemvoraussetzungen unserer eingesetzten Software.

Diesen Kurs teilen

Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp

Expert:in

Digitales Lern-Event, Experte, Referent, Immobilienwirtschaft
Detlef Wendt
Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht
Unser Experte „Detlef Wendt“ ist nicht nur Rechtsanwalt und Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht sondern auch Dozent, Spiele- und Buchautor. Durch seine lebhafte Art und seinen Spaß an der Arbeit ist auch Spaß am Lern-Event garantiert.

Details

Hinweis: Eine Buchung mit dem Internet Explorer ist nicht möglich. Bitte nutzen Sie einen anderen Browser.

Empfehlungen

0
    0
    Buchungsübersicht
    Ihr Warenkorb ist leerZurück zum Shop