Zentralheizungen – das GEG und die WEG – was muss der Verwalter beachten?

Inhalt

Kaum ein Gesetz der letzten Jahre war so umstritten wie die Reform des GEG durch das häufig so bezeichnete „Heizungsgesetz“. Nun ist es in Kraft getreten und muss in der Praxis angewandt werden. Die Schwierigkeiten in der praktischen Umsetzung sind enorm, auf Verwalter kommen erhebliche Herausforderungen zu. In vielen Gemeinschaften mit Zentralheizungen stellen sich Fragen, wann und wie die Heizung getauscht werden muss. Konflikte entstehen auch darum, ob noch einmal eine Gasheizung eingebaut werden soll oder die Investition in die Wärmepumpe vorzuziehen ist.
Das Seminar erläutert die Auswirkungen der Reform, zeigt Handlungsoptionen auf und weist auf Fallstricke hin.

Das Seminar wird nicht aufgezeichnet!

Folgende Themen werden besprochen:

  • GEG und Heizungen, was gilt wann?
  • Was geht in der Übergangsfrist?
  • Die Heizung ist defekt, was kann nun wie beschlossen werden?
  • Bauliche Veränderung und Erhaltung, wo bleibt die modernisierende Instandsetzung und was bedeutet das alles für den Heizungstausch?
    • Noch schnell die alte Gasheizung erneuern – wie geht das und wer muss es zahlen?
    • Die vorbildliche GdWE – wir ziehen die Wärmepumpe vor – natürlich auch nicht einfach!
    • Beschlussfassung worauf ist zwingend zu achten?
    • Was muss bei der Vorbereitung berücksichtigt werden?
  • Wohin mit der Wärmepumpe?
  • Wem gehören eigentlich die Heizkörper – alles andere als klar

 

Sie können zeitlich nicht teilnehmen oder haben ein vergangenes digitales Lern-Event verpasst? Kein Problem!
Buchen Sie einfach das aufbereitete Event-Video.

 

  • Flexibel in Ort und Zeit innerhalb von 100 Tagen abrufbar
  • Nachhaltig, informativ und praxisbezogen
  • Auf die wichtigsten Inhalte fokussiert

 

Bei unseren Event-Videos erhalten Sie nach Durchführung einer Lernerfolgskontrolle ein Teilnahmezertifikat.

Hier Sie finden Sie weitere Informationen zu den Systemvoraussetzungen unserer eingesetzten Software.

Diesen Kurs teilen

Expert:in

Dr. Frank Zschieschack
Vorsitzender Richter am Landgericht

Details

Hinweis: Eine Buchung mit dem Internet Explorer ist nicht möglich. Bitte nutzen Sie einen anderen Browser.

Empfehlungen

0
    0
    Buchungsübersicht
    Ihr Warenkorb ist leerZurück zum Shop