Wer hat denn nun den (Versicherungs-)Schaden? Richtig abgrenzen zwischen Sondereigentum und Gemeinschaftseigentum

Inhalt

Eine Gratwanderung zwischen dem Wunsch nach Unterstützung der Eigentümer:innen und der Haftung der Verwalter:innen: Geltende und damit zwingende Rechtslage und gelebte Praxis der Verwaltertätigkeit laufen häufig auseinander. Sehr deutlich wird dies am Beispiel der Bearbeitung von Versicherungsschäden im Bereich des gemeinschaftlichen Eigentums, aber auch insbesondere im Sondereigentum!

Welche Aufgaben haben WEG-Verwalter:innen diesbezüglich und inwieweit sollten Sondereigentümer:innen unterstützt werden? Verstehen Sie den richtigen Umgang mit Versicherungsschäden anhand von rechtlichen Vorgaben und hilfreichen Praxisbeispielen!

Folgende Themen werden unter anderem besprochen:

  • Versicherungen in der Wohnungswirtschaft
  • Ermittlung des Bedarfes
  • Erkennung von Versicherungsschäden
  • Abwicklung von Versicherungsschäden
  • Differenzierung Sonder- und gemeinschaftliches Eigentum
  • Selbstbehalt
  • Regiekosten für den Verwalter
Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Diesen Kurs teilen

Expert:in

Digitales Lern-Event, Lern-Video, Experte, Referent, Immobilienwirtschaft
Carsten Vienken
Immobilienfachverwalter für Wohnungseigentum
Unser Experte „Carsten Vienken“ ist Immobilienfachverwalter für Wohnungseigentum und Geschäftsführer einer mittelständigen Hausverwaltung. Zudem hat er als Mitautor in verschiedenen Fachzeitschriften und Fachbüchern im Bereich WEG mitgewirkt und arbeitet bereits seit einigen Jahren als Dozent bei Fachverbänden und Immobilienakademien.

Details

Hinweis: Eine Buchung mit dem Internet Explorer ist nicht möglich. Bitte nutzen Sie einen anderen Browser.

Empfehlungen

0
    0
    Buchungsübersicht
    Ihr Warenkorb ist leerZurück zum Shop