Zensus - Was Verwalter berücksichtigen müssen

Inhalt

Gute Vorbereitung ist wichtig!

Der Stichtag für den Zensus 2022 rückt näher. Aufgrund der anhaltenden Covid-19-Pandemie wurde dieser auf den 15.05.2022 verschoben. Mithilfe dieser statistischen Erhebung ermitteln die Statistischen Ämter der Länder und des Bundes nicht nur, wie viele Menschen in Deutschland leben, sondern auch wie sie wohnen. Was ist Ihre Rolle dabei?

Für Sie als Verwalter:innen besteht neben den Eigentümer:innen eine Auskunftspflicht zu den gesetzlich normierten Erhebungsmerkmalen. Rechtsanwältin Susanne Voß vermittelt Ihnen einen Überblick über die rechtlichen Grundlagen, den Umfang der Erhebungsmerkmale sowie die Handlungspflichten, die Ihnen als Verwalter obliegen.

Praxisorientierte Beispiele setzen Sie in die Lage, die Anforderungen, die der Zensus 2022 an Sie stellt, zu erfüllen. Im Hinblick auf den hiermit verbundenen Zusatzaufwand werden Musterbeschlüsse, auch für eine zusätzliche Vergütung, bereitgestellt.

Folgende Themen werden besprochen:

  • Gesetzliche Grundlagen
  • Umfang der Erhebungsmerkmale
  • Formularübersicht/Ausfüllhilfe
  • Welche Daten müssen übermittelt werden? Durch wen?
  • Vorgehen bei fehlenden Daten? Grenzen der Auskunftspflicht?
  • Notwendige Herbeiführung von Beschlüssen zum Zensus 2022?
  • Datenschutzrechtliche Überlegungen
  • Höhe der Mehrvergütung für Zusatzaufwand?
  • Musterbeschlüsse!

Sie können zeitlich nicht teilnehmen oder haben ein vergangenes digitales Lern-Event verpasst? Kein Problem!
Buchen Sie einfach das aufbereitete Event-Video.

 

  • Flexibel in Ort und Zeit innerhalb von 100 Tagen abrufbar
  • Nachhaltig, informativ und praxisbezogen
  • Auf die wichtigsten Inhalte fokussiert

 

Bei unseren Event-Videos erhalten Sie nach Durchführung einer Lernerfolgskontrolle ein Teilnahmezertifikat.

Hier Sie finden Sie weitere Informationen zu den Systemvoraussetzungen unserer eingesetzten Software.

Diesen Kurs teilen

Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp

Expert:in

Digitales Lern-Event, Lern-Video, Experte, Referent, Immobilienwirtschaft
Susanne Voß
Fachanwältin für Miet- und Wohnungseigentumsrecht
Expertin “Susanne Voß” ist Rechtsanwältin und Fachanwältin für Miet- und Wohnungseigentumsrecht in Düsseldorf. Als Partnerin der Kanzlei KMSV Rechtsanwältinnen PartG mbB betreut sie ausschließlich miet- und wohnungseigentumsrechtliche Mandate.

Details

Auswahl zurücksetzen

Hinweis: Eine Buchung mit dem Internet Explorer ist nicht möglich. Bitte nutzen Sie einen anderen Browser.

Empfehlungen

0
    0
    Buchungsübersicht
    Ihr Warenkorb ist leerZurück zum Shop