­čÄÖ´ŞĆ Abnahme und Gew├Ąhrleistung bei baulichen Ma├čnahmen: Ein juristischer Genickbruch …

Die Abnahme von baulichen Ma├čnahmen und der Bereich Gew├Ąhrleistung sind f├╝r WEG-Verwalter:innen ohnehin schon ein Minenfeld. Manchmal ist es aber besonders verzwickt ÔÇô so auch in diesem Fall: Die Beklagte verkauft 176 bereits gebrauchte Wohnungen an unterschiedliche Erwerber und verpflichtet sich in den Kaufvertr├Ągen, bauliche Ma├čnahmen durchzuf├╝hren. Nach der Sanierung werden jedoch erhebliche M├Ąngel am Gemeinschaftseigentum festgestellt und die Wohnungseigent├╝mergemeinschaft klagt auf Kostenvorschuss f├╝r die M├Ąngelbeseitigung ÔÇô mit Erfolg. Der Sachverhalt scheint eindeutig, doch dann reicht wider Erwarten die Beklagte Berufung ein. Es habe keine korrekte Abnahme gegeben. Die Geschichte nimmt ihren Lauf. Rechtsanwalt Jan V├Âlker erkl├Ąrt wo die Knackpunkte liegen und gibt Verwalter:innen wertvolle Tipps.

Das Endurteil des OLG M├╝nchen zum besprochenen Prozess finden Sie hier: https://www.gesetze-bayern.de/Content/Document/Y-300-Z-BECKRS-B-2022-N-11710?hl=true

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

Sie haben Lust auf mehr? St├Âbern Sie gerne durch unser Angebot an Event-Videos: https://ivia-akademie.de/event-videos/ Dort finden Sie Kurse wie “Rechtliche Grundlagen, Aufbau einer Eigent├╝mergemeinschaft u.v.m. ÔÇô Crashkurs WEG-Verwaltung”.

Wenn Sie Fragen, W├╝nsche oder Anregungen haben, schreiben Sie uns gerne an podcast@ivia-akademie.de. Wir freuen uns!

0
    0
    Buchungs├╝bersicht
    Ihr Warenkorb ist leerZur├╝ck zum Shop