Neuigkeiten aus der Immobilienwirtschaft​

Wir stellen Ihnen interessante Entwicklungen und Nachrichten rund um die Themen Kaufen, Mieten und Verwalten sowie aktuelle Gerichtsentscheide aus der Immobilienwirtschaft zur Verfügung.

Vermieter von günstigem Wohnraum haben jetzt mehr Steuervorteile

Bisher nahm das Finanzamt zu Ungunsten von Mietern und Ver-mietern an, dass eine sehr günstige Miete entweder Liebhaberei oder ein Freundschaftsdienst sein müsse. Es verweigerte dann regelmäßig das vollständige Absetzen von Werbungskosten bei der Steuer. Das ist seit diesem Jahr anders geworden.

Anteil der Haushalte mit Immobilieneigentum rückläufig

Erstmals seit fast dreißig Jahren ist der Anteil der Haushalte, die in ihren eigenen vier Wänden leben, in Deutschland rückläufig. Die Wohneigentumsquote lag 2018 nur noch bei 42 Prozent. Das ist – mit Ausnahme der Schweiz – der niedrigste Wert in ganz Europa .

CO2-Bepreisung: Mit welchen Mehrkosten müssen Hauseigentümer rechnen?

Zum Jahresbeginn ist die Bepreisung von Kohlendioxid (CO2) im Gebäudesektor gestartet. Für einen Liter Heizöl zahlen Haus-eigentümerinnen und Eigentümer in diesem Jahr rund acht Cent mehr. In den nächsten Jahren werden die CO2-Kosten von Erdgas und Heizöl weiter steigen, damit der Klimaschutz vorankommt.
0
    0
    Warenkorb
    Ihr Warenkorb ist leerZurück zum Shop