Was hat die Novellierung der ImmoWertV für Auswirkungen?

Am 01.01.2022 tritt die ImmoWertV 2021 in Kraft. Sie betrifft nicht nur Makler:innen, sondern auch jene, die den Verkehrswert einer Immobilie berechnen möchten oder müssen. Ziel der Novellierung war es, die Immobilienwertermittlungsverordnung zu vereinfachen und Grundlagen für die Wertermittlung bundesweit zu vereinheitlichen. Doch wurde dieses Ziel erreicht? Oder kommen jetzt neue Krücken auf uns zu? Laura Eckert, die unter anderem Dozentin für Immobilienmanagement ist, steht in dieser Podcastfolge Rede und Antwort.

Es besteht die Möglichkeit, ein entsprechendes Q&A als digitales Paper kostenfrei herunterzuladen: https://ivia-akademie.de/produkt/wertermittlungsrechts/

Lust auf mehr Hintergründe und Anwendungsbeispiele? Bucht das Event-Video „Immobilienbewertung leicht gemacht!“ mit Laura Eckert: https://ivia-akademie.de/produkt/immobilienbewertung/

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

Ihr habt Anregungen, Ideen oder möchtet einfach Feedback geben? Schreibt uns an: podcast@ivia-akademie.de

0
    0
    Buchungsübersicht
    Ihr Warenkorb ist leerZurück zum Shop