Abrechnungspflicht beim Verwalterwechsel – die neue Rechtslage

Beim Verwalterwechsel übergibt die vorherige Verwaltung den berühmten „Schuhkarton“ mit Belegen an die neue Verwaltung. Zur finalen Jahresabrechnung ist sie noch nicht gekommen. Das soll nun die neue Verwaltung übernehmen. Oft fehlt auch nicht nur die Vorjahresabrechnung, sondern auch die Abrechnung für weit zurückliegende Zeiträume. Kann sich die vorherige Verwaltung so einfach aus der Verantwortung ziehen? Gibt es dafür eine Sondervergütung? Was gilt bei Übergaben zum Jahreswechsel? Rechtsanwalt Dr. Michael Casser erklärt in dieser Podcastfolge, welche Änderungen sich aus der WEG-Novelle ergeben und auch, was im Bereich der Mietverwaltung gilt.

BGH-Urteile zum Nachlesen: Urteil vom 26.02.2021, V ZR 290/19 Urteil vom 16.02.2018, V ZR 89/17.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

I

Die ivia akademie bietet jede Menge Wissen rund um die Jahresabrechnung an: WEG-Buchhaltung und Jahresabrechnung: Sie haben Fragen? Hier gibt es Antworten! WEG-Musterabrechnung 3.0 – Darauf ist bei der Jahresabrechnung seit der WEG-Reform zu achten Sicherheit für die WEG-Jahresabrechnung – was ändert sich nach der Reform, was bleibt?

0
    0
    Buchungsübersicht
    Ihr Warenkorb ist leerZurück zum Shop