WEG-Verwaltungsbeirat – Rolle und Funktion nach der WEG-Reform

Inhalt

WEG-Verwaltungsbeirat – neuer kleiner Aufsichtsrat? Mit der WEG-Reform vom 01.12.2020 wurde auch die Rolle des Verwaltungsbeirats deutlich aufgewertet. Bislang war er vornehmlich unterstützend tätig und hat der Verwaltung zur Seite gestanden – nun hat der Beirat auch eine überwachende Funktion. Doch was bedeutet das? Sitzt der Verwaltungsbeirat jetzt rund um die Uhr neben der Verwalterin oder dem Verwalter und kontrolliert jede einzelne Handlung?
Wolfgang Dötsch, Richter am Oberlandesgericht Köln, stellt Ihnen das durch das WEMoG neu geschaffene Strukturmodell vor und führt Sie in die maßgeblichen gesetzlichen Vorgaben ein. Der Schwerpunkt liegt hierbei auf der neuen Überwachungsfunktion des Beirats. Dieser wird mit praktischen Beispielen und Handlungsoptionen unterfüttert.

Folgende Themen werden unter anderem besprochen: 

  • Neue Rolle des Verwaltungsbeirats
  • Gesetzliche Vorgaben und Strukturmodell
  • Überwachungsfunktion des Beirats
  • Haftungs- und Versicherungsfragen
  • Prozessuale Besonderheiten, z.B. Möglichkeit der Streitverkündung in WEG-Streitigkeiten
  • Typische Fragen bezüglich der Prüfung einer Jahresabrechnung und der Belege
  • Denkbare Rolle des Beirats bei Rechnungslegungsfragen

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Diesen Kurs teilen

Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp

Expert:in

Digitales Lern-Event, Elektromobilität, Experte, Referent, Immobilienwirtschaft
Wolfgang Dötsch
Richter am Oberlandesgericht Köln
RiOLG „Wolfgang Dötisch“ ist Richter am Oberlandesgericht Köln. Seine Interessenschwerpunkte liegen im Miet- und Wohnungseigentumsrecht, aber auch im Versicherungs-, Verfahrens- und allgemeinen Zivilrecht. Er publiziert seit 2001 fortlaufend in Fachzeitschriften, Kommentaren und Fachbüchern und er ist Mitglied des Redaktionsbeirats der „Zeitschrift für Miet- und Raumrecht“ sowie ständiger Mitautor u.a. in „Mietrechtsberater“, „IBR Immobilien- & Baurecht“,„IMR Immobilien- und Mietrecht“ sowie dem juris-Praxisreport. Daneben ist Herr Dötsch fortlaufend in der Anwalts-, Richter-, Referendar-, Verwalter- und Beiratsfortbildung tätig. Langjährige Tätigkeiten in verschiedenen Berufungszivilkammern bzw. -senaten haben sein Auge für prozessuale Fragestellungen und praktische Umsetzungsprobleme besonders geschärft.

Details

Hinweis: Eine Buchung mit dem Internet Explorer ist nicht möglich. Bitte nutzen Sie einen anderen Browser.

Empfehlungen

0
    0
    Buchungsübersicht
    Ihr Warenkorb ist leerZurück zum Shop